Die Weiterbildung für Oberfranken

Corona: Einstellung des Lehrbetriebs in der IHK-Weiterbildung bis 26.04.2020

Bisher war unser Ziel, so lange dies vertretbar war, unseren Kurs-, Lehrgangs- und Seminarbetrieb für Sie aufrecht zu erhalten.
Bei allen Überlegungen steht dabei für uns an erster Stelle: Ihre Gesundheit und unsere Verantwortung dazu beizutragen, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.
Die Verantwortung Ihnen gegenüber verpflichtet uns dazu, unsere Entscheidungen an die aktuellen Entwicklungen anzupassen.
Aus diesem Grund hat die Geschäftsleitung heute entschieden, den Weiterbildungsbetrieb der IHK für Oberfranken Bayreuth bis voraussichtlich 26. April 2020 einzustellen.
Für Kurse der Höheren Berufsbildung (Fachwirt-/Meister-/Fachkaufleute-/Betriebswirtkurse) gilt folgendes:
Die Kursbetreuer der jeweiligen Kurse werden nach Lösungen für ausgefallene Unterrichtseinheiten suchen. Dazu wird man sich mit Ihnen erneut in Verbindung setzen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass derzeit die Entwicklungen rund um das Coronavirus auch für uns nicht absehbar sind. Geben Sie uns bitte die Zeit, gemeinsam mit unseren Dozenten und Ihnen nach Lösungen zu suchen.
Derzeit erreichen uns viele Anfragen. Wir empfehlen Ihnen daher etwas abzuwarten, bis wir erste tragfähige Aussagen zum weiteren Vorgehen treffen und auf Sie zukommen können.
Das Team der Weiterbildung für Oberfranken erreichen Sie telefonisch: 0921 886-700 oder via E-Mail: weiterbildung@bayreuth.ihk.de
Gerne hilft Ihnen auch Ihre Kursbetreuerin / Ihr Kursbetreuer weiter.
Wir alle hoffen, dass sich die Situation möglichst bald für uns alle entspannt. Als Weiterbildung der IHK für Oberfranken Bayreuth sind wir an Ihrer Seite und hoffen auf Ihr Verständnis für diese Maßnahmen, die wir in Ihrem Sinne treffen wollen.