Home
Home
Home

Strategien für den "Handel im Wandel"

Oliver Gießübel bleibt Vorsitzender des IHK-Handelsausschusses

Kaum eine Kundengruppe der IHK für Oberfranken Bayreuth ist ähnlich heterogen wie das breite Feld des Handels. Hier finden sich Vertreter des lokalen Einzelhandels, des e-Commerce, aus dem Strukturvertrieb und von Kaufhaus- und Handelsketten wieder. Um den Austausch unter diesen unterschiedlichen Gruppen und mit Vertretern aus Wissenschaft und Verbänden herzustellen, gibt es den IHK-Handelsausschuss.

"Den Flexiblen gehört die Zukunft"

IHK-Innovationsempfang: Digitalisierung ist Chefsache

Die Digitalisierung wird unsere Welt verändern. Gerade die Unternehmen müssen sich auf umfassende Umwälzungen einstellen und die Digitalisierung zur Chefsache machen. Nicht umsonst gilt die Digitalisierung als neue „Industrielle Revolution“. Im Zeitalter von „Big Data“ schafft der digitale Wandel neue Möglichkeiten und sorgt für einen exponentiell steigenden Veränderungsdruck. Vergingen zwischen der Einführung eines Produktes bis zur Marktdurchdringung früher Jahrzehnte, wie etwa beim Telefon, sorgt die weltweite Vernetzung heute dafür, dass manche Innovationen binnen Tagen ein Millionenpublikum erreichen. Der IHK-Innovationsempfang in Bamberg ging der spannenden Frage nach, wie sich die Wirtschaft in Oberfranken auf die neuen Entwicklungen einstellen kann.

IHK will den Wirtschaftsstandort positionieren

Wie muss sich der Wirtschaftsstandort Oberfranken präsentieren, um für Fachkräfte, Investoren und Existenzgründer attraktiv zu sein? Die IHK will das in dem neu gegründeten Fachausschuss "Standort Oberfranken" diskutieren, der sich jetzt konstituiert hat. Dabei will man konkrete Handlungsempfehlungen erarbeiten und generell das Netzwerk der regionalen Akteure in der Wirtschaftsförderung noch enger knüpfen. Der Ausschuss hat für die Vollversammlung, das Präsidium und die Geschäftsführung beratende Funktion.

Netzwerktreffen: Erfolg durch Design am 25. Oktober in Selb

Das nächste Netzwerktreffen "Erfolg durch Design" findet am 25. Oktober 2017 ab 16:00 Uhr unter dem Motto "Erfolgsbeispiele hautnah erleben" bei der Firma Netzsch in Selb statt.

Unternehmenswettbewerb „Erfolgreich.Familienfreundlich“

Sie setzen in Ihrem Unternehmen bereits familienbewusste Maßnahmen um und leben eine familienfreundliche Unternehmenskultur? Dann machen Sie mit beim Unternehmenswettbewerb „Erfolgreich.Familienfreundlich“. Die Bewerbungsphase startet am 13. September 2017 und endet am 30. Oktober 2017. Beschreiben Sie Ihr Engagement und nutzen Sie die Chance, als eines der 20 familienfreundlichsten Unternehmen ausgezeichnet zu werden.

Bundesverfassungsgericht stärkt Selbstverwaltung der Wirtschaft

"Die an die Pflichtmitgliedschaft in Industrie- und Handelskammern gebundene Beitragspflicht ist verfassungsrechtlich nicht zu beanstanden" urteilt das Bundesverfassungsgericht. Mit diesem Beschluss stärkt das Gericht erneut die wirtschaftliche Selbstverwaltung in Deutschland und sichert so dauerhaft die Möglichkeit, dass sich Unternehmen regional, bundesweit und europäisch in allen Fragen der Wirtschaft angemessen einbringen können.

Fachtagung Schweiz – Business im Land der Eidgenossen

Die Schweiz ist einer der bedeutendsten Handels- und Geschäftspartner Deutschlands. Ein Großteil der deutschen Exporte in die Schweiz kommt dabei aus Bayern und Baden-Württemberg. Nicht selten stehen auch verschiedene Dienstleistungen - Montage, Service, Schulung - im Zusammenhang mit dem Export. Lernen Sie in der Veranstaltung mehr über unsere Nachbarn, um Ihre Geschäfte gut vorbereitet aufzubauen. Das Themenspektrum reicht von Mitarbeiterentsendung über Zolldokumente bis hin zum Vertragsrecht.

IHK-Nachfolger-Club erfolgreich

Zu einem wertvollen Instrument für die Zukunftssicherung des Wirtschaftsstandorts Oberfranken hat sich der IHK-Nachfolger-Club entwickelt. Im vergangenen Jahr 2016 konnten 112 Unternehmensnachfolgen erfolgreich begleitet werden, seit der Gründung des Clubs im Jahr 2008 waren es bereits 484. Der Großteil entfiel dabei auf Unternehmen aus dem Bereich Handel (145) und Gastronomie (120), in 290 Fällen wurde die Übernahme durch einen klassischen Management Buy In geregelt, 98 Unternehmen konnten familienintern übergeben werden.

Unser aktueller Newsfeed

Die aktuelle Oberfränkische Wirtschaft zum Blättern

Oberfränkische Wirtschaft

Nutzen Sie den neuen Service der IHK. Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe der Oberfränkischen Wirtschaft in einer Version, die Sie an Ihrem Bildschirm durchblättern können. Vergrößern Sie sich die Passagen, die Sie besonders interessieren. Sie können sich einzelne Seiten ausdrucken, abspeichern u. die aktiven Links nutzen.

Abonnieren Sie den IHK-Newsletter

Enterprise Europe Network (EEN)

Die Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth ist Partner im europäischen Beratungsnetzwerk der EU für kleine und mittlere Unternehmen.