Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
Home> Standortpolitik> Verkehr> 12-Punkte-Programm Verkehr

12-Punkte-Programm Verkehr

Im Mai 2007 wurde das 12-Punkte-Programm Verkehr der fünf Industrie- und Handelskammern der Metropolregion Nürnberg erstmals vorgestellt. Es beinhaltet die Erfordernisse für eine optimale Verkehrsinfrastruktur aus Sicht der Wirtschaft und enthält auch die aus Sicht der oberfränkischen Wirtschaft wichtigsten Projekte mit Blick auf die Verkehrsentwicklung in der Metropolregion.

Vier Jahre nach Erstauflegung des 12-Punkte-Programms Verkehr wurde das Papier nun aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht. Einige Forderungen aus dem ersten Papier wurden inzwischen erfüllt, andere mussten präzisiert oder neuen Realitäten angepasst werden. Die Fortschreibung wurde Vertretern aus Landes- und Bundespolitik, Wirtschaft und Medien im Rahmen einer gemeinsamen Verkehrskonferenz der IHKn aus Nürnberg, Würzburg, Regensburg, Coburg und Bayreuth in Würzburg präsentiert.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

153 KB
Das 12-Punkte Programm Verkehr - Neue Fassung 2011
4,03 MB
Fortschreibung 12-Punkte-Programm Verkehr
der Industrie- und Handelskammern in der Metropolregion
296 KB
12 Verkehrsprojekte für die Metropolregion Nürnberg - Neue Fassung 2011

Logistikkooperation Metropolregion

Die „Logistikkooperation Metropolregion Nürnberg“ dient der Vernetzung der Metropolregion mit weiteren Städten und Gemeinden in der Region untereinander.

Unternehmensdatenbank für Bayern

Firmendaten im Internet

SISBY: Standort-Informations-System-Bayern

Informationen zu Standorten, Gewerbeflächen und -immobilien in Oberfranken finden Sie über das Standort-Informations-System-Bayern SISBY.

Infoportal für den Mittelstand

Das Informationsportal für den Mittelstand in Bayern ist Ratgeber, Orientierungshilfe und Service.

Ansprechpartner

Stephan Jarmer

Stephan Jarmer


Bereich Standortpolitik
Leiter Referat Verkehr
Referent für die IHK-Gremien Bamberg und Kulmbach
Kreisgeschäftsführer Wirtschaftsjunioren Bamberg
Frieder Hink

Frieder Hink


Bereich Berufliche Bildung
Sachbearbeiter Prüfungswesen Weiterbildung
Sach- und Fachkunde Güterkraft- und Straßenpersonenverkehr, Gefahrgutbeauftragte, Gefahrgutfahrer, EU-Berufskraftfahrer