Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
Home> International> Förderprogramme Außenwirtschaft

Förderprogramme Außenwirtschaft

Mit einer Vielzahl von Förderprogrammen wird auf Landes- oder Bundesebene die Außenwirtschaft Deutschlands unterstützt.

Es kann sich dabei um ganz verschiedene Maßnahmen handeln, die von der direkten Subventionierung von Einzelschritten für den Marktzugang bis zu kompletten Markterschließungsstrategien reichen.

Naturgemäß kann hier nur ein kleiner Teil der Möglichkeiten angerissen werden, weitere Informationen halten die Ansprechpartner der IHK für Sie bereit.

Go International

So heißt ein Programm, das speziell für die bayerischen Unternehmen entwickelt wurde, die neu ins Auslandsgeschäft einsteigen wollen oder erst in einem sehr geringen Umfang im Ausland tätig sind. Mit einem breiten Maßnahmenkatalog kann der Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen im Ausland unterstützt werden. Dazu zählen beispielsweise Sprachkurse für Mitarbeiter, sie Suche nach Geschäftspartnern, die Übersetzung einer Webseite oder die Erarbeitung fremdsprachigen Wergematerials. Erste Informationen erhalten Sie unter:

  • Bayern International
    Hier finden Sie eine Übersicht über die bayerischen Außenwirtschaftsförderprogramme.

  • Außenwirtschaftszentrum Bayern
    Das Außenwirtschaftszentrum Bayern führt eine Reihe von geförderten internationalen Markterschließungsprojekten durch. Weitere Informationen unter o. g. Adresse.
www.agaportal.de
Bundesgarantien für Direktinvestitionen im Ausland
Hier finden Sie mehr über die Möglichkeiten zur Absicherung politischer Länderrisiken.

Ansprechpartner

Hans Kolb

Dr. oec. Hans Kolb


Leiter Bereich International

Geschäftsführer Außenhandelsausschuss
Jutta Höhn

Jutta Höhn


Bereich International
Teamassistentin