Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite

Handel

Interessenvertretung für den Handel im Wandel

Der Handel ist nach Industrie und Handwerk die drittgrößte Wirtschaftsbranche in Oberfranken und wichtiger Wohlstandsfaktor. Er schafft Arbeitsplätze und übernimmt gesellschaftliche Verantwortung, er versorgt die Menschen mit allem, was sie zum Leben brauchen. Mittelständisch geprägt, sind die traditionsreichen oberfränkischen Betriebe eng mit der Entwicklung des Standortes verbunden.

Handelsausschuss

Das IHK-Gremium für die handelsunternehmerische Interessensvertretung gegenüber Politik, Entscheidern und Gesellschaft unterstützt die Arbeit der IHK mit praxisnaher Meinungsäußerung, entwickelt Lösungsansätze für anstehende Herausforderungen und fördert aktiv den Erfahrungsaustausch von Einzel- und Großhändlern unterschiedlicher Betriebsgrößen und Standorte in Oberfranken. Zentrale Themenkomplexe bilden der zunehmende Wettbewerb zwischen e-Commerce und stationärem Handel sowie Fragestellungen rund um das Thema Innenstadt, Erreichbarkeit und Parkplätze. Als Impulsgeber beschäftigt sich der Ausschuss mit Innovationstrends und hybriden Geschäftsmodellen, die den veränderten Konsumgewohnheiten der Kunden und der demografischen Entwicklung unserer Gesellschaft Rechnung tragen.

Zahlen, Daten, Fakten - Handel in Deutschland

Als Spitzenorganisation des deutschen Einzelhandels ist der Handelsverband Deutschland (HDE) das legitimierte Sprachrohr der Branche und bietet Informationen, Kennzahlen und Statistiken zu aktuellen Entwicklungen und dem gesamtwirtschaftlichen Rahmen.

Ansprechpartner

Thomas Zapf

Thomas Zapf


Stv. Leiter Bereich Standortpolitik
Leiter Referat Handel, Projekte
Branchenbetreuer Handel
Designbeauftragter

Downloads zum Thema

PDF
4936,22 KB
Praxisleitfaden: Einfach Online – Praxis-Tipps für kleine Einzelhändler
Rund 70 Prozent der Kunden informieren sich auch bei lokalen Angeboten im Internet; rund 77 Prozent nutzen das Smartphone als Informationsquelle auch vor einem Ladenbesuch. Und drei von vier Kunden ist es wichtig, auch in Zukunft im stationären Handel einkaufen zu können. Fazit: Der Laden um die Ecke ist weiterhin gefragt, muss aber – will er künftig erfolgreich sein – online vertreten sein. Mit dem vorliegenden Leitfaden soll dem stationären Einzelhandel ein Wegweiser an die Hand gegeben werden, wie er Schritt für Schritt und mit einfachen Maßnahmen sein Geschäftsmodell digitalisieren kann.
PDF
170,7 KB
Merkblatt Direktvertrieb
Der Direktvertrieb, einst traditioneller Absatzweg, hat sich längst zur eigenständigen Handelsform entwickelt und vor allem in den letzten Jahren in vielen neuen Geschäftsfeldern durchgesetzt. In diesem Merkblatt zeigen wir Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten des Direktvertriebs auf.