Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite

Informationssicherheit (IT-Sicherheit)

In den letzten Jahren häuften sich die Vorfälle von Datendiebstahl und Online-Kriminalität, sodass Unternehmen gefordert sind, sich verstärkt auf Sicherheitsmaßnahmen zu fokussieren und in Sicherheitssysteme zu investieren. Sobald die sensiblen Daten im Internet, auf Rechnern oder Speichermedien abgelegt werden, sind sie unterschiedlichen Bedrohungen wie Hackerangriffen, Industriespionage und Datenklau ausgesetzt.

Vor allem kleine und mittelständische Betriebe, die nicht die personellen und finanziellen Mittel aufbringen können, benötigen ein Fundament für das richtige Vorgehen zur Einhaltung der Informationssicherheit.
Für den Schutz des Wissens im Unternehmen sollen neben dem Einsatz technischer (Sicherheits-) Maßnahmen auch gewerbliche Schutzrechte in Betracht gezogen werden, um gegebenenfalls rechtliche Schritte gegen Angreifer einzuleiten und negative Publicity vermeiden zu können.

Unser Angebot:
Veranstaltungen und Seminare der IHK für Oberfranken Bayreuth, mit Unterstützung durch regionale Kooperationspartner

Daher bietet die IHK im Rahmen ihres Projekts „Know-how-Schutz und IT-Sicherheit (KNOW IT)“ Qualifizierungsmaßnahmen, Initialberatungen und Erfahrungsaustauschgruppen. Zudem erhalten die IT-Beauftragten, die im Management der Mitgliedsunternehmen tätig sind Informationen, die IT-Verantwortlichen das nötige Handwerkszeug und die IT-Dienstleister Tipps und Tricks zur Umsetzung von Informationssicherheit betreffend deren eigener Produkte.
Nutzen Sie unsere Angebote und stärken Sie Ihr Kundenvertrauen.

Unsere News, Ihr Nutzen

Der monatliche Newsletter der IHK bietet aktuelle Wirtschaftsinformationen und kommuniziert die Angebote der IHK - nützlich für die tägliche Betriebspraxis!
Wählen Sie das Themengebiet Innovation/Umwelt um weitere Informationen zum Projekt Know-how-Schutz und IT-Sicherheit (KNOW IT) zu erhalten.

Ansprechpartner