Infotag: Grenzüberschreitende Dienstleistungen in Europa

Fokus auf Tschechien, die Slowakei, Polen, Ungarn, Rumänien und Slowenien

Veranstaltungsdetails

Zum vierten Mal führt das Enterprise Europe Network Bayern gemeinsam mit der IHK für Oberfranken Bayreuth und weiteren Partnern diesen Informationstag durch. In diesem Jahr stehen Tschechien, die Slowakei, Polen, Ungarn, Rumänien und Slowenien im Mittelpunkt.

Wenn Ihr Unternehmen ein Monteur- oder Serviceteam in die genannten Länder entsendet oder dort einen Bauauftrag ausführt, müssen verschiedene Dokumentations- und Meldefristen eingehalten und nationale arbeitsrechtliche Bestimmungen beachtet werden.

Experten aus diesen Ländern informieren über die wichtigsten rechtlichen Grundlagen und praktischen Abläufe.