Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
Home> Standortpolitik> Wettbewerb für mehr Willkommenskultur in Unternehmen

BMWi startet Wettbewerb für mehr Willkommenskultur in Unternehmen

Der Wettbewerb "Mit Vielfalt zum Erfolg" des BMWi richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, die sich bei der Gewinnung und Integration von internationalen Fachkräften besonders hervorgetan haben und einen Beitrag zur Willkommenskultur in ihrem Unternehmen und in Deutschland geleistet haben.

Die Deutsche Wirtschaft braucht qualifizierte Fachkräfte. Sie sichern Innovation und Erfolg einzelner Unternehmen sowie der Gesamtwirtschaft. Inländische Fachkräftepotenziale werden langfristig nicht ausreichen, um die Nachfrage nach Personal zu decken. Der Blick ins Ausland eröffnet Unternehmen zusätzliche Chancen, ihre Belegschaft zukunftsfähig aufzustellen.

Gerade kleine und mittlere Unternehmen machen sich mit innovativen Rekrutierungsmaßnahmen und attraktiven Angeboten für internationale Fachkräfte im weltweiten Wettbewerb sichtbarer und zeigen, dass sie attraktive Arbeitgeber sind und Deutschland ein guter Ort zum Leben und Arbeiten ist.

Bewerben können sich Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeiter/innen. Die Preisträger werden mit je 10.000 Euro ausgezeichnet.

Ausführliche Informationen zum Wettbewerb sowie die Bewerbungsunterlagen finden Sie in der Anlage. Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember 2014.

203 KB
222 KB
32 KB

Unternehmensdatenbank für Bayern

Firmendaten im Internet

SISBY: Standort-Informations-System-Bayern

Informationen zu Standorten, Gewerbeflächen und -immobilien in Oberfranken finden Sie über das Standort-Informations-System-Bayern SISBY.

Infoportal für den Mittelstand

Das Informationsportal für den Mittelstand in Bayern ist Ratgeber, Orientierungshilfe und Service.

Ansprechpartner

Wolfram Brehm

Wolfram Brehm


Stv. Hauptgeschäftsführer
Leiter Bereiche Standortpolitik und Kommunikation

Geschäftsführer IHK-Gremium Bamberg
Branchenbetreuer Verkehr/Tourismus
Geschäftsführer Handelsausschuss, Tourismusausschuss und Ausschuss Standort Oberfranken
Thomas Zapf

Thomas Zapf


Stv. Leiter Bereich Standortpolitik
Leiter Referat Handel, Projekte
Branchenbetreuer Handel
Designbeauftragter