Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
Home> Standortpolitik> Interessenvertretung> Wirtschaft und Wissenschaft

Wirtschaft und Wissenschaft

Die oberfränkischen Unternehmen mit ihren überwiegend mittelständischen Strukturen sind bei Forschungs- und Entwicklungsprozessen auf die Zusammenarbeit mit externen Know-how-Trägern angewiesen. Von der Vernetzung und konkreten Kooperationen zwischen Wirtschaft und Wissenschaft profitieren beide - und auch die Region Oberfranken als Standort.

Die Bereitschaft der Hochschulen steigt, mit der Wirtschaft zusammen zu arbeiten. Einige wichtige Projekte, bei denen die IHK unterstützt oder Partner ist, bestehen bereits:

  • 4 hoch 2 für Oberfranken“: Unternehmensgründungen aus der Hochschule/Universität heraus werden gefördert.
  • "Bamberger Verbraucherrechtstage": Hier findet Wissens- und Erfahrungsaustausch zum Verbraucherrecht statt sowie der Dialog zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis.
  • Bayreuther Arbeitskreis IT/Neue Medien-Recht e.V. (AKIT)“: Die Mitglieder des AKIT sind engagierte Rechtswissenschaftler, Rechtsanwälte, Richter und Computerexperten, die Informationen über rechtliche und technische Aspekte der EDV zu sammeln und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen oder ihr Fachwissen zur außergerichtlichen Streitschlichtung zur Verfügung stellen.
  • Deutschlandstipendium: Die IHK unterstützt die Uni Bayreuth derzeit bei der Umsetzung eines Förderprogrammes für Studenten, das je zur Hälfte von Bund und Wirtschaft getragen wird.

 

Rainer W. Markgraf ist Vorsitzender des Stiftungsrates, Professor Dr. Michael Pötzl sein Stellvertreter

 

Am 7. Juli 2014 fand die konstituierende Sitzung des Stiftungsrates der Wissenschaftsstiftung Oberfranken statt. Mitglieder des Stiftungsrates sind laut Satzung die Präsidenten der vier Hochschulen mit Sitz in Oberfranken, die Präsidenten der drei Wirtschaftskammern in Oberfranken, der Geschäftsführer der vbw-Bezirksgruppe Oberfranken sowie zwei Vertreter der Stifterkonferenz. Der Stiftungsrat wählte aus seiner Mitte Herrn Rainer W. Markgraf, Bauunternehmer aus Bayreuth, zum Vorsitzenden und Herrn Professor Dr. Michael Pötzl, Präsident der Hochschule Coburg, zum Stellvertretenden Vorsitzenden.

 

Der Stiftungsrat betonte im Lauf der Sitzung die Bedeutung der neuen Stiftung für den Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Oberfranken. Die Attraktivität des gesamten Raumes müsse auch durch bürgerschaftliches Engagement mit Hilfe dieser Stiftung gestärkt werden. Die Region müsse vor allem jungen Leuten in Ausbildung und Studium gute Perspektiven bieten. So können Nachwuchskräfte in die Region geholt und hier gehalten werden. Der Stiftungsrat wird sich dafür einsetzen, weitere Stifter für die Wissenschaftsstiftung Oberfranken zu gewinnen.

 

Für den Stiftungsvorstand bestellte der Stiftungsrat folgende Persönlichkeiten (in alphabetischer Reihenfolge):

 

Dr. Ekkehard Beck, Förderkreis Wissenschaftsstiftung Oberfranken

Thomas Koller, Handwerkskammer für Oberfranken

Maria Knott-Lutze,Kanzlerin der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Coburg

Dr. Hanns-Peter Ohl, Netzsch GmbH & CO. Holding KG

Dr. Dagmar Steuer-Flieser, Kanzlerin der Universität Bamberg

Dr. Hans F. Trunzer, Förderkreis Wissenschaftsstiftung Oberfranken

 

Förderkreis Wissenschaftsstiftung Oberfranken e.V.

Der Förderkreis will den jungen, dynamischen Universitäten und Hoch- schulen mit Standort Oberfranken eine dauer- hafte finanzielle Basis neben den staatlichen Budgets verschaffen und so ihre Handlungsfähig- keit im nationalen und internationalen Raum nachhaltig stärken.

Unternehmensdatenbank für Bayern

Firmendaten im Internet

SISBY: Standort-Informations-System-Bayern

Informationen zu Standorten, Gewerbeflächen und -immobilien in Oberfranken finden Sie über das Standort-Informations-System-Bayern SISBY.

Infoportal für den Mittelstand

Das Informationsportal für den Mittelstand in Bayern ist Ratgeber, Orientierungshilfe und Service.

Ansprechpartner

Wolfram Brehm

Wolfram Brehm


Stv. Hauptgeschäftsführer
Leiter Bereiche Standortpolitik und Kommunikation

Geschäftsführer IHK-Gremium Bamberg
Branchenbetreuer Verkehr/Tourismus
Geschäftsführer Handelsausschuss, Tourismusausschuss und Ausschuss für Verkehr und Logistik
Thomas Zapf

Thomas Zapf


Stv. Leiter Bereich Standortpolitik
Leiter Referat Handel, Projekte
Branchenbetreuer Handel
Designbeauftragter