IHK für Oberfranken Bayreuth

Verträge Ausbildung und Umschulung

Wichtige Informationen
  • Bitte füllen Sie den Antrag auf Eintragung aus, Ihre Angaben werden automatisch auf die Berufsausbildungsverträge übernommen.
  • Der Antrag auf Eintragung ist vom Ausbildungsbetrieb zu unterzeichnen.
  • Die beiden Exemplare des Berufsausbildungsvertrages sind von den Vertragsparteien im Original zu unterschreiben.
  • Der gesamte Formularsatz ist mit den unten aufgeführten Unterlagen der IHK unverzüglich zur Eintragung in das Verzeichnis der Berufsausbildungsverhältnisse einzureichen.
  • Nach erfolgter Eintragung erhält der Ausbildungsbetrieb beide Ausfertigungen des Berufsausbildungsvertrags mit einer Eintragungsbestätigung zurück. Bitte überprüfen Sie deren Inhalte sorgfältig.
  • Bei minderjährigen Jugendlichen (unter 18 Jahren) ist die Bescheinigung über die Erstuntersuchung gem. § 32 Abs. 1 Jugendarbeitsschutzgesetz beizufügen.
  • Der Ausbildungsplan (die sachliche und zeitliche Gliederung) ist ebenfalls mit einzureichen. Die Ausbildungspläne finden Sie unter dem nachfolgenden Link, alphabetisch nach Ausbildungsberufen sortiert.