IHK für Oberfranken Bayreuth

Ausbildung bei der IHK

Als Spezialist für Aus- und Weiterbildung bietet die IHK für Oberfranken Bayreuth selbstverständlich auch selbst Ausbildungsplätze an!

 

Eine Ausbildung bei der IHK ist eine solide Basis für einen erfolgreichen beruflichen Werdegang. Gleichzeitig entwickeln wir, als Trendsetter in der Bildungspolitik, das duale Ausbildungssystem stetig weiter und bieten moderne und zeitgemäße Ausbildungen an:
  • Kaufleute für Büromanagement (m/w/x)
Der Bewerbungszeitraum für die offenen Ausbildungsstellen 2020 ist bereits abgeschlossen.
Die Bewerbungsphase für die Ausbildungsstellen 2021 beginnt im Juli 2020!
 

Was muss alles in die Bewerbungsmappe?

Welche Bestandteile gehören in die Bewerbungsmappe? Jeder Arbeitsgeber hat da andere Anforderungen, deshalb haben wir die für uns wichtigsten zusammengestellt. Zusätzlich findet ihr hier einige allgemeine Tipps zu Bewerbung und Bewerbungsmappen.
Die Auszubildenden bei der IHK durchlaufen während ihrer Ausbildungszeit alle Abteilungen und Arbeitsbereiche der IHK. Dabei lernen sie nicht nur viele Menschen, sondern auch deren unterschiedliche Arbeitsprozesse kennen - um dabei sich selbst und die eigenen Fähigkeiten weiter zu entwickeln.
Die Bewerbungsmappe sollte zeigen, welcher Mensch - mit welchen Fähigkeiten und Kenntnissen - sich bei uns bewirbt und deshalb Folgendes beinhalten:
  • ein Anschreiben, aus dem hervorgeht, warum Sie sich bei uns bewerben
  • ein vollständiger Lebenslauf (dabei erfahren wir auch gerne etwas über Hobbies oder besondere Interessen)
  • die letzten zwei Schulzeugnisse
  • Praktikumszeugnisse oder Arbeitsproben, wenn vorhanden
Um die IHK als Arbeitgeber besser kennen zu lernen, bieten wir bei Interesse auch die Möglichkeit eines „Schnupperpraktikums“.

Bei allen Fragen zu Praktikum und Ausbildung bei der IHK steht Frau Manuela Hain aus der Personalabteilung den Bewerbern als Ansprechpartnerin zur Verfügung (Telefon: 0921 886-131, E-Mail: bewerbung@bayreuth.ihk.de).