Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
Home> Veranstaltungen> Tandemreihe Wissenschaft & Praxis: "Optimale Technologie für den Menschen - Benutzerfreundlichkeit im Blick"

Veranstaltungen

Montag 15.01.2018 19:00

Tandemreihe Wissenschaft & Praxis: "Optimale Technologie für den Menschen - Benutzerfreundlichkeit im Blick"

In der Tandemreihe Wissenschaft & Praxis der Universität Bamberg, der IHK für Oberfranken Bayreuth und der Handwerkskammer für Oberfranken erhalten Sie einen Einblick in das Knowhow der Universität Bamberg und erfahren, wie Sie dieses für Ihr Unternehmen nutzbar machen können. Unternehmer als Tandempartner berichten aus ihren Perspektiven, wie sie das Wissen in ihrem eigenen Unternehmen erfolgreich umsetzen. Auf diese Weise entsteht ein themenspezifisches Forum zum Ideenaustausch, von dem Wirtschaft und Wissenschaft profitieren.

Im Rahmen der Veranstaltung erfahren Sie mehr über „Benutzerfreundlichkeit von Computertechnologien“. Computertechnologien sind in vielen Bereichen des beruflichen und privaten Alltages nicht mehr wegzudenken. Trotz ihrer Vorteile und ihres großen Potenzials bringen sie oft auch Nachteile mit sich – etwa bei der Einarbeitung in neue Systeme oder bei Fehlern im Betrieb. Die Mensch-Computer-Interaktion optimiert die Effektivität und Effizienz der Computertechnologien, erhöht dadurch auch die Benutzerzufriedenheit und bringt somit wichtige Wettbewerbsvorteile. Dabei bekommen die Benutzerzufriedenheit und das Benutzererleben eine besondere Bedeutung – es wird immer wichtiger, psychologische, soziale und kulturelle Anforderungen der Nutzer zu berücksichtigen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
https://www.uni-bamberg.de/transfer/veranstaltungen/tandem/2018-benutzerfreundlichkeit/

3056,18 KB
Termininformationen:
Montag 15.01.2018 19:00
Ort:
Otto-Friedrich-Universität Bamberg
AULA (ehemalige Dominikanerkirche)
Dominikanerstraße 2a
96049 Bamberg
Dominik Erhard

Dr. Dominik Erhard


Stv. Leiter Bereich Innovation.Unternehmensförderung
Leiter Referat Gewerbliche Schutzrechte