Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
Home> Veranstaltungen> Andere Länder - Andere (Web-) Seiten - Intensivworkshop

Veranstaltungen

Mittwoch 26.04.2017 13:00 - Mittwoch 26.04.2017 16:00

Andere Länder - Andere (Web-) Seiten - Intensivworkshop

Achtung: Die Veranstaltung ist abgesagt.

Trauen Sie jeder ausländischen Auftragsanfrage oder informieren Sie sich vorab über Ihren neuen Geschäftspartner? Schauen Sie sich dabei genau seine eigene Internetpräsenz an? So wird es wohl auch Ihr Gegenüber tun. Denn insbesondere im B2B-Bereich können Fehlentscheidungen bei der Auswahl von Lieferanten und Service Providern weitreichende Folgen haben.

Wer darüber entscheidet, ob er mit Ihnen Geschäfte abwickeln möchte, wird Ihre Informationen besonders vorsichtig und kritisch betrachten. Sitzt Ihr potenzieller Geschäftspartner im Ausland, ist es sehr wahrscheinlich, dass er dabei noch kritischer vorgeht.

Was bedeutet das für Sie als exportorientiertes Unternehmen? Sie müssen Ihre Webpräsenz so aufbereiten, dass der ausländische Entscheider Ihre Informationen versteht und zugleich als vertrauenswürdig einschätzt. Sie müssen Einkäufern, Geschäftsführern und Ingenieuren in Ihren Zielländern demonstrieren, dass Sie verlässlich, kompetent und glaubwürdig sind. Während Sie in einigen Ländern mit ISO- und DIN-Normen punkten können, müssen Sie in anderen Ländern persönliche Beziehungen aufbauen oder Ihre Glaubwürdigkeit durch die Einbindung von Politikern untermauern.

Im Rahmen der Veranstaltung erfahren und diskutieren Sie, welche Aspekte des Webdesigns und der Usability Sie berücksichtigen sollten, damit deutsche und internationale Entscheider Ihrer Webpräsenz vertrauen. Darüber hinaus gehören Themen, wie die rechtliche Absicherung der unternehmerischen Internetpräsenz, der Umgang mit Kundendaten und die Abwehr von Bußgeldern und Abmahnungen zum Gegenstand der Veranstaltung.

Die Experten Dr. Deziderio Šonje und Susann Adelmann erläutern Ihnen die Inhalte anhand von zahlreichen praxisnahen Beispielen. Sie berichten von den typischen Fehlern, aber auch Best Practices internationaler B2B-Webseiten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Programm

  • 13:00 Uhr Begrüßung
  • 13:05 Uhr Mit der eigenen Website internationale Kundenkontakte überzeugen
    Dr. Dezidero Šonje
    Dr. Šonje Webconsult GmbH, Stuttgart
  • 14:25 Uhr Pause
  • 14:40 Uhr Webseiten in der globalen Vernetzung - Rechtliche Anforderungen an Unternehmen - Kurzüberblick
    Susann Adelmann
    Rechtsanwältin
    Kanzlei Adelmann, Hallstadt
  • 16:00 Uhr Ende, Imbiss

Preis: 135,- €
Mindestteilnehmerzahl: 15
Anmeldeschluss: 10. April 2017

Referenten:
Dr. Deziderio Sonje  (dr. sonje webconsult GmbH)
Susann Adelmann (Rechtsanwältin)

Haben Sie Interesse an dieser Veranstaltung? Bitte senden Sie eine kurze E-Mail an taepke@bayreuth.ihk.de. Frau Taepke nimmt sie gern in den Verteiler auf.

Termininformationen:
Mittwoch 26.04.2017 13:00 -
Mittwoch 26.04.2017 16:00
Ort:
IHK-Bildungszentrum Bayreuth
Friedrich-von-Schiller-Straße 2 a
95444 Bayreuth
Katrin Taepke

Katrin Taepke


Bereich International
Leiterin Referat Außenwirtschaftsveranstaltungen
Geschäftsführerin IHK-Gremium Kronach
Kreisgeschäftsführerin Wirtschaftsjunioren Kronach