Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
Home> Veranstaltungen> Gewappnet für die Arbeitswelt 4.0?

Veranstaltungen

Donnerstag 08.06.2017 18:00

Gewappnet für die Arbeitswelt 4.0?

Projektmanagement als Treiber zur Umsetzung der Industrie 4.0-Vision

Die rasante Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft verändert in grundlegender Weise die Produktions- und Arbeitswelt. Das Schaffen neuer und intelligenter Wertschöpfungsketten durch Verzahnung der Produktion mit modernster Informations- und Kommunikationstechnologie wird völlig neue Geschäftsmodelle und -prozesse hervorbringen, gekoppelt mit veränderten Marktstrukturen. Durch die Verbindung von Menschen, Objekten und Systemen entstehen dynamische, echtzeitoptimierte und selbstorganisierende, unternehmensübergreifende Wertschöpfungsnetzwerke, die sich nach unterschiedlichen Kriterien wie beispielsweise Kosten, Verfügbarkeit und Ressourcenverbrauch optimieren lassen. Zudem steigt der Anteil der Projekttätigkeit in Deutschland über alle Wirtschaftsbereiche hinweg seit Jahren stetig an.

Die IHK für Oberfranken Bayreuth und die Regionalgruppe Bamberg/Oberfranken der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. laden Sie daher sehr herzlich zum Vortrag mit Diskussion ein.

Der Vortrag von Herrn Prof. Dr.-Ing. Klausing zeigt auf, welche Veränderungen die Digitalisierung auf die Arbeitswelt mit sich bringt und wie Projektmanagement mit seiner teamorientierten und strukturierten Organisationsform geeignete Methoden zur Lösung dieser Herausforderungen bereithält.

1165,64 KB
Termininformationen:
Donnerstag 08.06.2017 18:00
Ort:
Bistumshaus St. Otto
Heinrichsdamm 32
96047 Bamberg
Dominik Erhard

Dr. Dominik Erhard


Stv. Leiter Bereich Innovation.Unternehmensförderung
Leiter Referat Gewerbliche Schutzrechte