IHK für Oberfranken Bayreuth

Datenschutz

Seit dem 25. Mai 2018 gelten in der Europäischen Union (EU) mit dem endgültigen Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) einheitliche Regeln für den Datenschutz. An Unternehmen werden seitdem höhere Anforderungen beim Umgang mit personenbezogenen Daten, wie z.B. Kunden- oder Mitarbeiterdaten, gestellt. So sind unter anderem umfassende Informations- und Dokumentationspflichten zu erfüllen.
Die nachfolgenden Informationen geben zu einzelnen Themen Empfehlungen hinsichtlich der Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung.